Fam. Zib - Wir leben für die Wienermusik

Text & Notenbuch: Wienerlieder von gestern und heute- Band 2

Der 2. Band von Marion Zib zusammengestellt zum erfolgreichen 1. Buch von Erich Zib. Alle 118 Titel sind für Harmonika, Gitarre und Gesang geschrieben, dabei sind auch Beispiele der Wiener Klassik von Franz Schubert und Instrumental Titel von Strauss, Lanner, Schrammel und Ziehrer. Besonders macht das Buch Titel, wie "Drunt in der Lobau", uvm von Heinrich Strecker, und Titel aus dem Weinberger Verlag, Doblinger und Bosworth, die es sonst in keinem lieferbaren Notenbuch gibt.
Achtung: Dieses Buch gibt es mit der dazu passenden 3er CD im Angebot um 35,-€ statt 39,80€. Hier ist der Link auf die Aktionsseite

Bestellen
 Stk.  € 19,90 inkl. MwSt. 
Inhalt:
A klaner Bua spielt sich im SandK: Richard Czapek, T: Karner, Lechner
A Ladung Sieveringer WeinK: Sepp Fellner, T: Eckhardt
Aber grebelt muaß er seinK: Willy Jelinek, T: Hans Rathauscher
Auf der Lahmgruabn da steht ein altes HausK: Heinrich Strecker, T: Alfred Steinberg Frank
D´Fischerhütte´nK: Rudolf Kronegger, T: A. Behrendt
Das klingt wie ein Märchen aus Wien (A Tisch und a Bank)K: Karl Föderl, T: Franz Josef Hub
Das vierte GebotK+T: Baschinsky
Das WeanaliadK+T: Franz Paul Fiebrich, B: Franz Pelz
Der alte LinagrabenK: Rudolf Kronegger, T: Walter Herbe, B: Franz Pelz
Der alte SpechtK: Hans Lang, T: Erich Meder
Das war in PetersdorfK: Heinrich Strecker, T: Alfred Steinberg Frank
Der Alte SünderK: Hans Lang, T: Erich Meder, Martin Costa
Der Dornbacher Pfarrer steckt ausK: Bruno Hauer, T: Josef Kaderka, Walter Berg
Der Schwalbe GrußK: Johann Schrammel, T: Karl Lindau, B: Erich Zib
Der Wein is a LuadaK: Willy Jelinek, T: Karl Schneider
Der WeltverdrussVolkslied
Die DickkopfertenVolkslied, B: Havlicek, Sulzer
Die Glocke von St. StefanK: Theodor Wottitz, T: Steinschneider, Lehrkinder, B: Alfred Lehrkinder
Dö zwa VegetarianerK: Richard Leukauf, T: Leukauf Helmut Hutter, B: Hermann Binder
Drunt in der LobauK: Heinrich Strecker, T: Alois Eckhardt- Klampferer, Fritz Beda
Dort wo der Herrgott die Hand aussastrecktK+t: Franz Allmeder
Du guater HimmelvaterK: Alexander Krakauer, T: Krakauer, Perfler, B: Marion Zib
Erst wanns aus wird seinK: Horst Frankowsky, T: Franz Prager, Franz Pelz, B: Franz Zachhalmel
Fesch und reschK: Rudolf Kronegger, T: Karl Jäger
GlasscherbentanzVolkslied, Text: DP, Michael Perfler, B: Marion Zib
Grüß mir die Stadt der LiederK: Heinrich Strecker, T: Strecker, Bruno Hardt- Warden
Geh borg mir doch dei G´sichtK: Richard Czapek, T: Rudolf Luksch, Hilde Schödl
Herrgott, gib dem Vaterl an UrlaubK+T: Kurt Svab
Hallo DienstmannK: Hans Lang, T: Erich Meder
Hätt ma´s net, so tät mas netK: Heinrich Strecker, T: Alfred Steinberg Frank
Heut geh ich mit an Pupperl ausK: Heinrich Strecker, T: Alfred Steinberg Frank
Heut kommen d´Engerln auf Urlaub nach WeanK: Franz Ferry Wunsch, T: Franz Josef Hub
I hab halt a Faible für Ober St. VeitK: Richard Czapek, T: Josef Kaderka, Czapek
I hab ka Angst ums WeanaliadK: Bruno Hauer, T: Josef Kaderka
I bin a WeanakindK: Heinrich Strecker, T: Strecker, Stefanie Kurzer
I häng an meiner WeanastadtK+T: Fritz Wolferl
I kann nix dafurK+T: Franz Paul Fiebrich
I kenn kan NeidK: Rudolf Kronegger, T: Franz Allmeder, B: Herbert Schöndorfer
I was an WeinK+T: Ernst Arnold
Im Himmel spielt der ZiehrerK: Rudolf Kronegger, T: Roman Domanig Roll, B: Alfred Lehrkinder
Im Liebhartstal draussen, da steht a klan´s HausK: Heinrich Strecker, T: Carl Römer (E. Holstein)
In einem kleinen Café in HernalsK: Hermann Leopoldi, T: Peter Herz
Ja, ja, der Wein is guatK: Heinrich Strecker, T: J. Gribitz
Kinder, so jung komm ma nimmermehr z´sammK: Karl Haupt, T: Allmeder, Marion Zib
LannermusikK: Roman Domanig Roll, Text: Koller, M. Zib, B: Marion Zib
Jessas, jessa, wo is denn die Musi?K: Heinrich Strecker, T: Mauriz Hans Heger
Mir hat tramt es gibt kan Wein mehrK: Oskar Schima, T: Eckhardt, Krehlik
Mir san im 10ten Hieb dahamK: Richard Czapek, T: Erwin Hauer
s´is a Kreuz auf der WeltK: Rudolf Landschütz, T: Landschütz, Michael Perfler, B: Marion Zib
O du süaße Weana MusiK: Rudolf Kronegger, T: Carl Michael Jäger, B: Fredi Gradinger
Schrammeln spielt´s ma no an TanzK: Rudolf Nützlader, T: Walter Simlinger
So war´s amol in WeanK: K: Karl Föderl, T: Roman Domanig Roll
So a RäuscherlK+T: Carl Lorens
Steinriegler MarschK: Carl Por, T: Josef Hornig, B: Herbert Schöndorfer
Solang so a süffiges Tröpferl gedeihtK+T: Franz Paul Fiebrich
Stellt´s meine Ross in StallK: Ferry Wunsch, T: Karl Savara, Franz Ichmann
Unser NachwuchsK: Johann Schrammel, T: Wilh. Wiesberg, B: Herbert Schöndorfer
Vogerl fliagst in´d Welt hinausK: Alexander Hornig, T: Michael Perfler, B: Alfred Lehrkinder
Trink ma no a FlascherlK: Wilhelm Hinsch, T: Josef Modl, Zachhalmel jun., B: Marion Zib
Wann am KalvarienbergK: Rudi Schipper, T: Hans Rathauscher
Wann i amol stirbNach einer Volksweise K: Alfred Lehrkinder, T: Michael Perfler
Wann mich der Herrgott fragertK: Roman Domanig Roll, T: Franz Allmeder, B: Franz Pelz
Wann i von Wean wegga gehVolkslied, B: Fredi Gradinger
Wann über d´Weanastadt die letzten Schwalben zieh´nK: Oskar Schima, T: Alois Eckhardt
Was glauben´s was g´schehn is?K: Joh. Sioly, T: Edmund Skurawy
Wanns die Geigen hamlich streichelnK+T: Adolf Hirsch (Adolfi)
Was weiss denn die WeltK: Karl Föderl, T: Franz Josef Hub
Weanatanz san der höchste SpinatK: Hans Frankowsky, T: Franz Prager
Wo i bin gebor´n word´nK+T: Franz Paul Fiebrich, B: Helmut Schmitzberger
WienerwaldK+T: Adolf Hirsch (Adolfi)
A flottes TanzerlK: Alfred Lehrkinder, T: Ralph Koschelu
A hoffnungsloser FallK: Franz Zachhalmel jun., T: Heinz Kraus
A Weanaliad auf der ganzen WeltK: Alfred Gradinger, T: Franz Belay jun., Gradinger
Der alte Mann im klanen ParkK: Alfred Gradinger, T: Irene Neuwerth
Du guate alte ZeitK+T: Franz Horacek
Es is amol soK: Alfred Gradinger, T: Lothar Steup, Siegfried Preisz
Der ProfessortitelK: Alfred Gradinger, T: Michael Perfler
Der Wiener CowboyK+T: Hans Denk
Der WeingenießerK: Prof. Felix Lee, T: Franz Horacek
Die alte Brieftaub´nK: Alfred Gradinger, T: Michael Perfler
Die Stewardess im MondexressK+T: Dkfm. Erich Strasky, B: Marion Zib
Fernsehen nach MitternachtK: Alfred Gradinger, T: Franz Belay jun.,
I geh in d´Rent´nK+T: Peter Bruckner
In Neustift draußenK: Alfred Gradinger, T: Irene Neuwerth
LiebesgefühleK: Dieter Angerer, T: Marion Zib
Mei Garten in Wiennach amerik. Volksweise, T: Hans Denk, B: Franz Zachhalmel jun.
Mein HobbyK: Alfred Gradinger, T: Ernst Franzan
Nur selten findet einer sein GlückK+T: Franz Horacek
Nütz die ZeitK: Alfred Gradinger, T: Irene Neuwerth, Gradinger
Sehnsucht und HeimwehK: Franz Horacek, T: Marion Zib
Sonnenstunden des LebensK+T: Franz Zachhalmel jun.
Vaterl, liebes VaterlK: Franz Zachhalmel jun., T: Peter Herbst
Wann amol älter bistK+T: Dkfm. Erich Strasky, B: Marion Zib
Was macht die Resi am SambesiK+T: Dkfm. Erich Strasky, B: Marion Zib
Winterdepressionen im SommerK: Franz Zachhalmel jun., T: Franz Belay jun.
Z´untergroßK: Herbert Schöndorfer, T: Charlotte Ludwig
HeurigenzeitK+T: Peter Meissner
Der JahreslaufK+T: Peter Meissner
Das FunklochK+T: Peter Meissner
Der Lindenbaum (Am Brunnen vor dem Tore)K: Franz Schubert, T: Wilhelm Müller, B: Alfred Lehrkinder
Geh Alte schauK: Franz Schubert, T: M. Willner, Heinz Reichert, B: Alfred Lehrkinder
Die Forelle (In einem Bächlein helle)K: Franz Schubert, T: Christian Fr. D. Schubart, B: Alfred Lehrkinder
Ständchen (Leise flehen meine Lieder)K: Franz Schubert, T: Ludwig Rellstab, B: Alfred Lehrkinder
Lied aus WienK: Franz Schubert, T: M. Willner, Heinz Reichert, B: Alfred Lehrkinder
Heidenröslein (Sah ein Knab ein Röslein steh´n)K: Franz Schubert, T: Wolfgang v. Goethe, B: Alfred Lehrkinder
Heidenröslein (Sah ein Knab ein Röslein steh´n)K: Werner, T: Wolfgang v. Goethe, B: Alfred Lehrkinder
Wenn alle Brünnlein fließenVolkslied, Melodie nach Mozart, B: Marion Zib
Die SchönbrunnerK: Josef Lanner, B: Erich Zib
G´schichten aus dem WienerwaldK: Johann Strauß, B: Marion Zib
Annen- PolkaK: Johann Strauß, B: Erich Zib
Hechtl- MarschK: Anton Hechtl, B: Erich Zib
Kaiser- WalzerK: Johann Strauß, B: Erich Zib
Pionier MarschK Johann Schrammel, B: Sulzer, Havlicek
Radetzky MarschK: Johann Strauß Vater, B: Erich Zib
Weana GmüathK: Johann Schrammel, B: Erich Zib
Weana MaderlnK: Carl Michael Ziehrer, B: Erich Zib
Wiener BlutK: Johann Strauß, B: Erich Zib
Wiener BürgerK: Carl Michael Ziehrer, B: Erich Zib

Bestellen
 Stk.  € 19,90 inkl. MwSt.